Wenn Sterneköche privat zum essen laden 

Etepetete – keine Spur, Knigge – sucht man vergebens, Business as usual – nicht bei Ihnen, zumindest nicht privat. Als großartige Köche verzaubern sie in Ihrem Beruf so manchen Gaumen.

Privat sind die zwei absolut tolle Menschen die immer ein nettes spontanes Kochevent für Freunde planen und diese auch verwöhnen. Ohne Zwang, sondern mit Menschlichkeit und Einfühlungsvermögen werden alle Wünsche wahrgenommen und berücksichtigt. Auch wenn manche Gäste manchmal ein bisschen schwierig sind.

So war es, dass zum großen Essen geladen wurde, ganz gemütlich im Freundeskreis. Da ja bekannt ist, dass es einen gibt der keine Tomaten mag, wurde kurzerhand statt Brusschetta mit Tomaten eben ein Brusschetta mit Pilzen zubereitet.

Was man jetzt nicht ahnen kann, dass besagter Gast auch keine Pilze mag. Dennoch aß dieser aber dann trotzdem stillschweigend und war hellauf begeistert, dass die Pilze super schmeckten….

Freunde verbinden mit den beiden immer eine offene Tür, ein gutes Essen und einen guten Wein, einfach eine tolle Zeit und immer mit einem Lachen die Türe geschlossen zu haben. Dies ist eine wunderbare Eigenschaft die die Beiden gerne an andere weitergeben. Schön, dass es Menschen wie euch gibt. Danke an Maurice Kriegs und Barbara Langwallner.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *